Vermietung

906_BHP8220.jpg

Auf den meisten Campingplätzen kann man Wohnwagen, Hütten, Zelte und auf mehreren Plätzen auch Wohnungen und Zimmer mieten.
Das bietet eine richtig gute Gelegenheit, das Campingleben zu testen und in Gegenden von Dänemark zu gelangen, die man noch nicht gesehen hat, und auserdem ist es ganz einfach und komfortabel.

Wenn Sie vor Ihrer Anreise reservieren, sorgt der Campingplatz dafür, dass bei Ihrer Ankunft alles für Sie bereit steht und dass Ihr Urlaub sofort beginnen kann.

Die meisten Campingplätze liegen wunderbar in der Natur, entweder am Wald, am Wasser oder in Stadtnähe, so dass auch reichlich Gelegenheit zu ein paar schönen Wanderungen in der Umgebung besteht.

Die Campingplätze sind mit Informationen zu Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung behilflich.

Denken Sie daran, dass fürs Übernachten auf einem Campingplatz ein gültiger Campingausweis erforderlich ist.
Man kann den Campingausweis auf dem Platz erwerben, wo man übernachten möchte. Ein Jahresausweis kostet DKK 110,- und gilt für die ganze Familie.

Besteht kein Bedarf an einem Jahresausweis, dann kann man für DKK 35,- einen so genannten Transitpass kaufen, der für eine Einzelübernachtung gilt.

Andere Artikel